08.03.18 | Beste Voraussetzungen für Verkäufer

Viel Arbeit für Immobilienmakler in Verden! 2017 wechselten fast 800 bebaute Grundstücke den Eigentümer. Damit lag die Zahl knapp über der Zahl aus 2016. Während es bei der reinen Anzahl also nur wenig Veränderung gab, hatten die Verkäufer trotzdem allen Grund zur Freude.

Denn beim Geldumsatz gab es einen kräftigen Sprung nach vorne. So wurden 2016 noch rund 210 Millionen umgesetzt, während es 2017 schon 248,5 Millionen Euro waren. Im Durchschnitt kostet ein Einfamilienhaus im Landkreis Verden damit rund 230.000 Euro. Ein Zuwachs von 30.000 Euro gegenüber 2016.

Auf uns als Immobilienmakler Verden wartet also eine Menge Arbeit, denn es gilt, aus Ihrem Haus das Beste herauszuholen. Angesichts der gestiegenen Preise sollten Immobilienbesitzer, die mit dem Verkauf-Gedanken spielen, die aktuelle Hochpreis-Phase nutzen, um ein bestmögliches Verkaufsergebnis zu erzielen. Wir als Immobilienmakler Verden beraten Sie gerne.